SuperVision Maria Gabriel

SuperVISION:

Rückenstärkung für den Beruf!

  • Entlastung und Stärkung
  • Reflexion über Ihr berufliches Handeln
  • Wachsen an beruflichen Herausforderungen
  • Ideen für die Weiterarbeit mit Klient/innen
  • VISION für Ihre berufliche Entwicklung
  • Unterstützung beim Abschluss diverser Ausbildungen

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Sie lieben Ihren Beruf, aber er ist mit vielen Belastungen verbunden. Einige Begleiterscheinungen machen Sie unzufrieden. Aber kündigen wollen Sie eigentlich nicht. Wie können Sie sich die Freude an Ihrer Arbeit bewahren? Welche Gestaltungsspielräume haben Sie und können Sie nutzen?

Sie stehen unter großem Druck oder es gibt Konflikte. Wie können Sie mehr Klarheit gewinnen und durch gewaltfreie Kommunikation zu wertschätzenden Beziehungen und zu einem fairen Umgang miteinander beitragen? Wo können Sie Druck rausnehmen?

Sie stehen relativ am Ende einer Ausbildung, sei es nun ein Studium oder ein Lehrgang. Sie haben schon sooo viel geschafft.  Aber bei der schriftlichen Abschlussarbeit geht Ihnen die Luft aus. Irgendwie stockt es und es besteht die Gefahr, dass Sie Ihr Studium oder Ihre Ausbildung nicht abschließen können. Das wäre sehr schade und soll nicht passieren!!! Finden Sie heraus was Sie blockiert! Welche Unterstützung brauchen Sie, damit Sie erfolgreich Ihre Ausbildung abschließen können!

In Ihrer Arbeit sind Sie mit unterschiedlichsten Bedürfnissen der verschiedenen Beteiligten konfrontiert: Die der Auftraggeber/innen, der Ihnen anvertrauten Menschen, Ihrer Institution… Es ist schwer, allen Ansprüchen zu genügen. Welche Ressourcen können Sie mehr nutzen, damit Sie selber nicht aufgerieben werden und in Ihrer Kraft bleiben? Wie können Sie sich besser abgrenzen?

Sie wollen sich beruflich weiter entwickeln. Eine Entscheidung steht an. Vielleicht wollen Sie umsatteln. Aber welchen Weg wollen Sie einschlagen? Was brauchen Sie für Ihre Neuorientierung?

Sie arbeiten selber mit Klient*innen oder sind noch in Ausbildung (z. B.  Mal- und Gestaltungstherapie oder Lebens- und Sozialberatung) und brauchen Entlastung bzw. Unterstützung für die Weiterarbeit mit Ihren Klient*innen.

Stellen Sie sich vor …

… Sie können Ihre Anliegen in Ihrem Beruf gut artikulieren. Sie können bei den richtigen Vorgesetzten Schwachstellen ansprechen und so zu einem förderlichen Arbeitsumfeld beitragen.

… Sie können sich in Ihrem beruflichen Umfeld weiter entwickeln. Sie wissen wohin Sie wollen. Sie bemühen sich um wertschätzende und lösungsorientierte Kommunikation in Ihrem beruflichen Umfeld.

… Sie sehen keine Perspektive für Veränderung. Eine Außenperspektive hilft Ihnen, mit einer gewissen Distanz auf die Situation zu schauen und einen anderen Blickwinkel einzunehmen. Gestaltungsspielräume werden sichtbar.

… Sie können Belastendes los werden. Sie bekommen neue Impulse für die Weiterarbeit mit Klient/innen.

… Sie erkennen, was in Ihrer Macht ist zu ändern und akzeptieren Unabänderliches. Oder aber Sie treffen eine Entscheidung und verlassen die Situation.

… Sie geben nicht auf und schließen Ihre angefangene Ausbildung oder Diplomarbeit erfolgreich ab.

SuperVISION ermöglicht einen neuen Blick auf Ihre berufliche Situation.

Supervision systemisch kreativ Bildkarten Maria Gabriel
Supervision Aufstellungen Rückenstärkung für den Beruf

lassen Sie uns gemeinsam gehen

SuperVISION: Rückenstärkung für Ihren Beruf

  • Psychische Entlastung in schwierigen beruflichen Situationen.
  • Ausweitung Ihrer Möglichkeiten durch andere Perspektiven.
  • Mut und Klarheit für Entscheidungen und wichtige Gespräche.
  • Ideen für die Weiterarbeit mit Klient/innen, wenn Sie nicht weiter wissen.
  • Auseinandersetzung mit Schattenanteilen, wenn z. B. beim Abschluss einer Ausbildung (Schreib)Blockaden entstehen.
Praxis Maltherapie Resilienz SuperVision Flashcards

so  Kann ich unterstützen

    • Sie bringen ein berufliches Thema, wo Sie weiterkommen wollen. Wir klären Ihr Anliegen und Ihre Ziele in Bezug auf dieses Thema.
    • Sie arbeiten mit den kreativen Methoden der Mal- und Gestaltungstherapie zu Ihrem beruflichen Thema. Andere Impulse könnten sein: Imaginationen, systemische Fragen oder Aufstellungen, Sesselarbeit, Schreibimpulse etc.
    • Welche Handlungsimpulse lassen sich daraus ableiten? Welche sind Ihre nächsten Schritte? Welche Ressourcen und Hilfestellungen brauchen Sie dafür? Welche Schwierigkeiten und Hindernisse könnten auftauchen?
    • Reflexion über gesetzte Umsetzungsschritte. Neuausrichtung oder Anpassung von Maßnahmen

    In meiner Praxis: Mariahilfer Straße 191/42, 1150 Wien    (derzeit DI ab 15:00)     oder

    ONLINE (vorzugsweise FR oder SA Vormittag)

    Bitte Stifte, Farben (Ölkreiden, Nassfarben), Papier A4/A3, alte Zeitschriften und Klebstoff bereit halten!

     

    Maria Gabriel Maltherapie

    Wer ich bin?

    Hallo, ich bin Maria Gabriel!

    Als systemische Suvervisorin, Mal- und Gestaltungstherapeutin und Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt Resilienztraining unterstütze ich Menschen mit kreativen Methoden in förderlichem Kontakt mit sich zu sein. 

    In der SuperVISION kombiniere ich systemische Interventionen und Fragestellungen mit den kreativen Methoden der Mal- und Gestaltungstherapie um gemeinsam mit der/dem Supervisandin/en über berufliche Themen und Herausforderungen zu reflektieren, Visionen zu entwickeln, Handlungsspielräume und Möglichkeiten sichtbar zu machen und Ideen für die Weiterarbeit mit Klient/innen zu generieren.

    SuperVision ist perfekt für Sie, wenn…

    N

    … Sie in Ihrem Beruf eine proaktive lösungs- und entwicklungsorientierte Haltung einnehmen wollen

    N

    … Sie in einem sozialen oder pädagogischen Beruf arbeiten und Unterstützung brauchen

    N

    … Sie sich die Liebe zu den Menschen, mit denen Sie arbeiten, bewahren wollen, obwohl soziale und pädagogische Arbeit sehr fordernd sein kann

    N

    … Sie eine neue Perspektive oder neuen Input brauchen und neue Ideen generieren wollen 

    N

    … Sie Entlastung suchen und konstruktiv mit Belastungen, Konflikten und Aufgaben umgehen wollen

    N

    … Sie an Ihren beruflichen Herausforderungen wachsen und dabei mit kreativen und sytemischen Impulsen unterstützt werden wollen

    Mein Angebot

    Vision und Rückenstärkung für Ihren Beruf

     

    • Gemeinsam lassen sich leichter neue Ideen für die Weiterarbeit mit Klient/innen entwickeln.
    • Sie wollen ein berufliches Thema neu beleuchten. Gemeinsam erarbeiten wir Ihr Anliegen und Ihr Ziel in diesem Zusammenhang.
    • Wir arbeiten ressourcenorientiert. Welche Ressourcen nützen Sie (nocht nicht/nicht mehr)?
    • Sie bekommen Impulse durch systemische Fragen und Interventionen.
    • Sie bekommen kreative Gestaltungsimpulse: Bildkarten, Collagen etc.
    • Sie treten einen Schritt zurück. Eine Meta-Perspektive schafft Entlastung und fördert Klärung. Wir arbeiten an Ihrer Ausrichtung und an konkreten Umsetzungsschritten.
    • Wir arbeiten an Ihrer Vision für Ihren Beruf.

     

    € 70,-/55 Min.

    € 80,-/70 Min.

    € 90,-/85 Min.

    Als Kleinunternehmerin bin ich von der UST befreit.

    Kund:innenzufriedenheit ist mir wichtig. Bei Interesse können wir gern einen Termin für eine kostenlose Supervisionseinheit vereinbaren! So lernen wir einander kennen und Sie können in Ruhe entscheiden, ob eine Fortsetzung der Begleitung für Sie in Frage kommt. 

     

     

    4 + 2 =

    Häufig gestellte Fragen

    Was ist SuperVISION?

    SuperVISION ist eine Beratung und Reflexion über eine berufliche Fragestellung. Berufliches Handeln und berufliche Situationen werden aus einer höheren Perspektive betrachtet. Die Ziele können unterschiedlich sein:

    • mehr Klarheit in Prozessen oder für Entscheidungen,
    • Verbesserung der Kommunikation im Team oder zu Klient/innen,
    • nächste Umsetzungsschritte zum Erreichen bestimmter Ziele,
    • Konfliktbearbeitung,
    • Entlastung in schwierigen Situationen etc.

    SuperVISION wie ich sie verstehe, hat auch was zu tun mit Ihrer VISION über Ihren Beruf, Ihr berufliches Handeln, Ihre berufliche Ethik und v.a. Ihre berufliche Entwicklung.

     

    Was bedeutet SYSTEMISCHE Supervision?

    Da jeder Mensch Teil eines Systems ist, macht es Sinn ihn auch als Teil seiner familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Systeme zu betrachten (und nicht als isoliertes Einzelwesen).  Das Ganze hat Einfluss auf die einzelnen Teile und umgekehrt. Systemtheorien lenken den Blick auf Muster, Zusammenhänge und Dynamiken sowie Interaktionen zwischen den Teilen. Betrachtet wird der Einzelne in seinem sozialen Kontext.

    Wesentliche systemische Ziele sind:

    • Musterunterbrechung,
    • Unterbrechung der Problemtrance zugunsten der Erweiterung von Möglichkeiten

    Welche SYSTEMISCHEN Methoden werden angewandt?

    Eine wichtige Intervention zu Beginn der systemischen Supervision ist die Auftragsklärung. Manche Aufträge sind unbewusst und können nicht erfüllt werden. Die Intervention der Auftragsklärung schafft Bewusstheit, und zwar für den Klienten/die Klientin UND die supervidierende Person. Was will der Klient/die Klientin und wozu? Was ist das Thema und was möchte der Klient/die Klientin damit? Welchen Auftrag gibt er dem Supervisor/der Supervisorin? Soll diese/r für ihn oder sie Probleme „lösen“? Sollen Menschen geändert werden? Welches Ziel soll erreicht werden und wozu? Wie könnte der Weg zum Ziel aussehen? Welche Hindernisse könnten auftauchen? Welche Ressourcen stehen bereits zur Verfügung, welche können aktiviert oder ausgebaut werden?

    Typisch systemische Interventionen sind zum Beispiel:

    • Fragen nach Ausnahmen, dem Wunder, dem Gewinn, Prozent- und Skalierungsfragen, Motivation der einzelnen Beteiligten…
    • Würdigung des Problems, Wertschätzung des Symptomträgers und von Verhaltensweisen (Grundannahme: Jedes Verhalten macht Sinn in seinem Kontext.)
    • Geschichten
    • Zirkuläre Fragen
    • Paradoxe Verschreibungen
    • Aufstellungen auf dem Systembrett etc.
    • Genogramm

    Bereit für SuperVISION?

    Bereit für Rückenstärkung in Ihrem Beruf?